Kickers-Logo

Besucherzähler

Punktspiel der D2-Jugend am Samstag, den 26.10.2019 um 13:15 Uhr
SGM Fluorn / Winzeln II - SGM Hardt / Lauterbach II
2:6 (0:3)
Mit einer starken Leistung bezwingt die D2-Jugend die bisher noch verlustpunktfreie SGM Fluorn / Winzeln II mit 6:2
Nachdem die D2-Jugend zuletzt gegen die ersten Beiden der Tabelle zwei Niederlagen einstecken musste ging es am fünften Spieltag zur ebenfalls noch verlustpunktfreien SGM Fluorn / Winzeln II. Es stellte sich aber heraus, dass dieser Gegner nicht so stark war, wie es der Tabellenstand vermuten ließ. Die neun Punkte hatten die Gastgeber alle gegen die drei Tabellenletzten geholt. Unsere Spielgemeinschaft war in dieser Partie die klar bessere Mannschaft. Bereits in der 8.Minute traf Levin Gaus zum 1:0. Danach hatte unsere Mannschaft fast im Minutentakt Chancen die Führung auszubauen. In der 15.Minute wehrte ein Abwehrspieler einen Schuss im Strafraum mit der Hand ab was der Schiedsrichter zunächst mit Strafstoß und einer roten Karte ahndete. Nachdem aber auch unsere Trainer kundtaten, dass die rote Karte zu hart war, nahm der Schiri diese zurück und sprach nur eine Zeitstrafe aus. Den fälligen Strafstoß konnte unsere D2 jedoch nicht nutzen, der platzierte Schuss landete am Pfosten. Dafür nutzte David Fehrenbacher drei Minuten später die Überzahl zu einem Alleingang, den er zum 2:0 abschloss. Weitere Chancen noch während der Zeitstrafe wurden vom Torwart der Gastgeber gut pariert. Kurz vor der Pause staubte David Fehrenbacher nach einem Schuss von Levin Gaus zum 3:0 Halbzeitstand ab. Die zweite Hälfte begann mit einem Weckruf für unsere Spieler. Es war noch keine Minute gespielt da verkürzten die Gastgeber, die in der ersten Hälfte keine einzige Torchance hatten, auf 1:3. Doch danach war wieder unsere D2 an der Reihe. Dabei konnten sich die Einheimischen bei ihrem Keeper bedanken, dass sie nicht schnell höher zurücklagen. In der 36.Minute stellte dann aber Christian Bantle den alten Abstand wieder her. In der Folge rettete bei Schüssen von Christian Bantle und Leon Lingner zweimal der Pfosten für die Gastgeber, die dann aber, nachdem sie in der zweiten Halbzeit etwas mehr nach Vorne brachten, in der 47.Minute wieder auf 2:4 heran kamen. Unsere Jungs ließen jedoch keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Nur zwei Minuten später nutzte Leon Lingner einen Pass von Linus Weisheit und unsere D2 lag wieder mit drei Treffern vorne. Den Schlusspunkt setzte Christian Bantle, der in der vorletzten Minute einen Querpass abfing und den Ball am Torwart vorbei zum 6:2 Endstand einschob.
Luca Winterhalter
Luca Winterhalter
Oliver Becker
Oliver Becker
Leon Lingner
Leon Lingner
David Fehrenbacher
David Fehrenbacher
Linus Weisheit
Linus Weisheit
Levin Gaus
Levin Gaus
Christian Bantle
Christian Bantle
Lukas Öhler
Lukas Öhler
Janne King
Janne King